chevron-small-right chevron-small-left chevron-small-down chevron-small-up soundcloud facebook youtube mail

Fotobox mieten


Wozu eine Fotobox für Hochzeit oder Firmenfeier mieten?



  • Fotobox für Hochzeit / Geburtstag mieten


    Mittlerweile ist eine Fotobox für eine Hochzeit oder Geburtstag fast schon als Standard zu bezeichnen.

    Viele Brautpaare und Geburtstagskinder schätzen die fröhlichen Bilder, die dadurch entstehen. Die Einwegkameras haben vielfach ausgedient, da die meisten Bilder zu dunkel, verwackelt oder schlicht unbrauchbar sind.

    Eine Fotobox lässt sich auch für kleine Kennenlernspiele für das Nachmittagsprogramm nutzen. Besonders für Kinder ist dies eine willkommene Abwechslung zu Kaffee und Hochzeitstorte.
  • Fotobox für Messe / Firmenfeier mieten


    Wenn Firmen eine Fotobox für die Messe oder ihr Firmenevent mieten, dann steht häufig das Engagement der Zielgruppe mit der Marke im Vordergrund. Auf vielen Events gibt es mittlerweile die sogenannten Foto-Wände. Vor diesen Wänden lassen sich die Gäste und Kunden ablichten oder machen Selfies. Die Bilder werden später in den sozialen Medien geteilt. Durch das Corporate Branding der Bilder ist der Slogan oder das Markenlogo permanent präsent.

    Werden die Bilder als Mail verschickt, kann der Inhalt der E-Mail auf die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden und für das E-Mail Marketing genutzt werden.

  • Vorsicht: 

    Durch die DSGVO dürfen die E-Mail Adressen der Kunden nicht ohne Zustimmung für den Versand eines Newsletters genutzt werden. Für diesen Zweck müssen die Leads eindeutig zu diesem Zweck und DSGVO Konform gesammelt werden.





Was ist eine Photobooth / Fotobox?


"Eine Photobooth oder Fotobox ist ein mobiler Fotostudio-Aufbau, bestehend aus einem Fotoapparat und einem Kontrollbildschirm, verbaut in einem Standgehäuse. Sie kommt hauptsächlich bei Gesellschaftsveranstaltungen wie Hochzeiten, Geburtstage, Messen und Firmenveranstaltungen zum Einsatz und kann bei verschiedenen Anbietern gemietet oder gekauft werden. 

Meist besteht der Aufbau aus einer Hintergrundkulisse, dem eigentlichen Photobooth-Gerät und einer Blitzanlage. Auf Hochzeiten beliebt ist die zusätzliche Bereitstellung von Verkleidungsutensilien sowie der Direktdruck der Fotos mit einem integrierten Drucker." (Quelle: Wikipedia)




Welche Arten von Fotoboxen gibt es?

  • Fotokabinen

    Jeder kennt die Passbildautomaten in den Bahnhöfen und Behörden. In diesem geschützten Raum kann man sich ganz ungestört auf die Fotosession konzentrieren.

  • DSLR Fotobox 

    Fotos in Studioqualität! Das Herzstück ist eine Digitale Spiegelreflex Kamera samt professionellem Studioblitz. Ausgelöst wird das ganze über einen Fernauslöser oder Touchscreen.

  • Social Booth

    Aufgenommen wird über die Frontkamera eines Tabletts. Der große Vorteil liegt in den Möglichkeiten: Neben den Fotos sind auf GIFs und kleine Videos Möglich. Digitale Props und Filter (wie man sie von Instagram kennt) bieten größtmöglichen Fotospaß.
  • Magic Mirror / Fotospiegel

    Ein großer Ankleidespiegel mit integriertem Touchscreen und Kamera. Durch den Winkel und die Größe sind auch Ganzkörperaufnahmen möglich. Ein ganz besonderes Highlight.

Verkleidungen / Props


Damit die Fotos noch lustiger werden, werden zusätzlich zur Fotobox noch Verkleidungen oder ähnliches angeboten. Diese Requisiten oder sogenannten „Props“ gibt es in verschiedenen Varianten:

  • Bärte und Hüte aus Pappe, an Holz-Stäbchen befestigt
  • aufblasbare Mikrofone und Gitarren
  • Perrücken und Hüte
  • Übergroße Brillen
  • Emoji Masken und andere Verkleidungen


Eine kleine Auswahl an Verkleidungen ist häufig im Mietpreis inklusive. Bei manchen günstigen Fotobox Anbietern müssen die Props erst im Shop dazugekauft werden.

  • Digitale Props


    Manche Fotoboxanbieter wählen eine moderne und digitale Lösung für die Verkleidungen.


    Die Gesichtserkennung ermöglicht es, dass Hüte, Bärte und Brillen dem Bildausschnitt digital angepasst werden. Die Aufnahmen können nachträglich mit verschiedenen Filtern bearbeitet werden. 


    Diese Variante entspricht den aktuellen Möglichkeiten, die vom Smartphone und Snapchat oder Instagram bekannt sind.

  • Günstige Fotobox Internet Anbieter


    Es gibt eine ganze Reihe an Anbietern, die ihre Fotobox günstig über das Internet vertreiben.


    Die Preise liegen häufig um die 200 € inkl Versand. Diese Boxen sind robust gebaut und sind leicht aufzubauen. Der günstige Preis kommt durch den vergleichsweise geringen Personalaufwand zustande. Die Box wird dem Kunden per Post zugeschickt. Ein Rücksende Ettiket für die Rückgabe liegt meist bei. Dank der vielen Erklärungen zum Aufbau und den Funktionen kann die Internet Fotobox problemlos selbständig aufgebaut werden. Für Notfälle ist meist ein Mitarbeiter über eine Hotline erreichbar.
  • Die Komponenten der günstigen Internet Fotoboxen sind zweckäßig. In Sachen Bildqualität gibt es dank Digitaler Spiegelreflex Kamera meist nichts zu meckern.

    Die Schwachstellen bei solchen Fotoboxen sind der Drucker. Professionelle Photodrucker mit einer Druckgeschwindigkeit von ca 10 Sekunden gibt es erst ab 1000 € zu kaufen. Einfache Fotoboxen arbeiten meist mit günstigen Druckern um die 150 €. Entsprechend lange dauert, bis das Foto gedruckt ist (ca. 45 Sekunden).

    Leider trübt die lange Wartezeit auf das Foto die Freude über den günstigen Preis etwas. Da durch die Wartezeit nur wenig gedruckt wird, reizen die meisten Kunden die angebotene „Druckflatrate“ der Fotoboxen aus dem Internet kaum aus.
  • Lokale Fotobox Anbieter


    Die meisten Lokalen Fotobox Anbieter bringen ihre Fotobox persönlich zum Veranstaltungsort und holen sie wieder ab. Durch die Routine und Fachkenntnisse sind auch aufwändige und professionelle Fotobox Aufbauten (z.B. Greenscreen) möglich. Durch den persönlichen Ansprechpartner kann sich der Kunde vor Ort mit dem Betreiber beraten, welcher Platz in der Location den größten Fotospaß verspricht. Die persönliche Beratung, sowie der Auf- und Abbau machen den lokalen Anbieter deutlich teurer.

    Der höhere Preis ist allerdings durch den Support und der oftmals hochwertigeren Komponenten gerechtfertigt.
  • Neben den typischen Fotokisten haben lokale Fotobox Verleiher oft auch andere Fotobox Varianten und Accessoires im Angebot die sich über den Postweg nur schlecht vertreiben lassen:

    • Roter Teppich
    • Greenscreen
    • Drucker
    • Sharing Station


Je nach Bedarf lassen sich die Fotoboxen vor Ort erweitern

  • Roter Teppich

    Manchmal steht die Fotobox einsam und unbeachtet in der Ecke. Ein roter Teppich mit goldenem Geländer setzt die Fotobox stilvoll in Szene und sorgt für echtes VIP Feeling.
  • Greenscreen

    Das Treppenhaus der Eventlocation ist kein schöner Hintergrund. Auch der Durchgang zur Toilette ist kein schönes Foto-Motiv. Dank modernster Greenscreen Technik, kannst du den Hintergrund frei wählen und tolle Anmiationen einfügen.
  • Drucker

    Die meisten kennen die Fotobox nur mit Drucker. Bei modernen Fotoboxen kannst du dir die Aufnahmen sofort per E-Mail schicken lassen. Ein Drucker ist empfohlen, wenn die Location über keinen Internetzugang verfügt.
  • Sharing Station

    Du kannst Warteschlangen an der Fotobox vermeiden. An der seperaten Sharing Station können die Kunstwerke verschickt, geteilt und gepostet werden.
  • Mitarbeiter

    Mit einem freundlichen Mitarbeiter an der Sharing Station, kannst du gezielt die Zielgruppe erreichen und mit Informationen zu deinem Produkt und deiner Marke versorgen.
  • Mehr Möglichkeiten

    Die Zusätzlichen Requisiten und Geräte sind nur ein kleiner Teil deiner Möglichkeiten.

    Hier mehr erfahren

Vorteile Fotobox

Wenn du eine Fotobox für deine Hochzeit oder dein Event mietest, wird die Party deswegen nicht unbedingt besser. In manchen Situationen verbessert die Fotobox die Stimmung aber deutlich.

  • Eine Fotobox für die Messe oder eine Produkt Präsentation hat nur Vorteile. 

    • Du bringst deine Zielgruppe dazu mit deiner Marke zu interagieren. 
    • Moderne Fotoboxen ermögichen es kleine Videos oder GIFs aufzunehmen. 
    • Bewegte Bilder werden in den sozialen Netzwerken bevorzugt konsumiert. 
    • Durch das Posten der Kunstwerke bekommst du eine größere Reichweite. 
    • Mit dem entsprechenden Corporate Branding ist deine Marke bei deiner Zielgruppe permanent präsent.

    Eine Seperate Sharing Station bietet Gelegenheit direkt mit den Fotobox Nutzern ins Gespräch zu kommen. So lassen sich kleine Gewinnspiele und andere Aktionen kommunizieren.
  • Auf Hochzeiten sind Fotoboxen besonders am Nachmittag als auch abends ein Highlight. 

    • Die freie Zeit nach der Hochzeitstorte kann effektiv für Fotobox Aktionen genutzt werden. 
    • Die meisten Hochzeitsfotografen sind bei der Party nicht mehr anwesend.
    • Mit der Fotobox auf deiner Hochzeit kannst du denn ausgelassenen Teil des Tages festhalten.
    • Sehr häufig sind dies die Bilder, die fröhlich im Freundeskreis verbreitet werden und als Andenken an die Hochzeit dienen.

    Die meisten Fotoboxen lassen sich intuitiv bedienen. Das bringt häufig auch ältere Generationen dazu, sich etwas Zeit mit lustigen Fotos zu vertreiben.

Nachteile Fotobox


Die Fotobox für den Messeauftritt oder das Firmenevent bietet nur Vorteile. Bei privaten Feiern gibt es allerdings einige Dinge zu beachten um unschöne Situationen zu vermeiden.
  • Ungünstiger Platz für die Fotobox

    Einige Fotoboxen brauchen viel Platz: Tisch für Requisiten, Drucker und verschiedene Hintergründe. Häufig stehen sie in Nebenräumen oder in abgelegenen Bereichen. Dadurch werden vor allem Abends die Gäste der Tanzfläche entzogen. Achtet darauf, dass Tanzfläche, Bar und Fotobox nahe beieinander sind. So verteilt sich die Gesellschaft nicht zu sehr im Raum. Eine gewisse Nähe fördert die Partystimmung.
  • Blitz blendet die Gäste

    Man sollte die Gesichter auf den Bildern erkennen können. Deswegen macht eine zusätzliche Beleuchung Sinn. Problematisch ist es, wenn der Blitz Gäste am Tisch oder auf der Tanzfläche blendet. Besser die Fotobox so ausrichten, dass der Blitz auf eine Wand zeigt. So lassen sich unangeneme Situationen vermeiden.
  • Fotobox funktioniert nicht

    Manchmal spinnt die Technik einfach. Wie gut wenn jemand vor Ort ist, der sich mit dem Aufbau der Fotobox auskennt. Wer seine Fotobox günstig im Internet mietet, muss meist selbst das Problem lösen. Im schlimmsten Fall wird ein Defekt erst auf der Veranstaltung bemerkt. Aber auch davor bleibt meist wenig Zeit um für Ersatz zu sorgen. Hier kann der Lokale Anbieter deine Rettung sein.

  • Fotobox mit DJ buchen?


    Gerade die Kombination aus DJ und Fotobox macht Sinn. Oft bin ich der Erste und Letzte auf einer Veranstaltung. So sparst du dir nicht nur Zeit, sondern auch eine ganze Menge Mühe und Ärger.


Meine Fotobox für Hochzeit und Event in München mieten


  • Warum kann man mich jetzt auch als DJ mit Fotobox buchen?


    Als DJ habe ich mich lange davor gesträubt, mir eine eigene Fotobox anzuschaffen. Ich bin das ganze Jahr über auf  Hochzeiten und Events unterwegs und habe den Eindruck, dass die klassischen Fotoboxen mit Hüten, Bärten, übergroßen Brillen und den aufblasbaren Requisiten langsam an Reiz verlieren.

    Über DJ Kollegen bin ich über eine Fotobox Variante gestoßen, die mich sofort begeistert hat. Neben den üblichen Bildern, kann man auch GIFs, Boomerangs und kurze Videos aufnehmen und verschicken. Verschönert werden die Aufnahmen durch digitale Props und Filter, wie man sie von Facebook und Instagram kennt.
  • Neben den tollen neuen Möglichkeiten, sieht diese Art von Fotobox auch noch edel und elegant aus und wertet die Veranstaltung auch optisch auf.

    Hierbei wird nicht mit einer professionellen Spiegelreflex Kamera gearbeitet. Deswegen muss man ein paar Abstriche bei der Bildqualität machen. Allerdings steht bei dieser Art von Fotobox (auch Social Booth genannt) der Spaß am Aufnehmen, Bearbeiten und teilen im Vordergrund. Jeder der schon mal ein Selfie gepostet hat, wird diese Art von Fotobox lieben.


    In Kombination mit mir als DJ bekommst du meine Fotobox sogar zum Special-Preis und kannst sofort 130 € sparen!