chevron-small-right chevron-small-left chevron-small-down chevron-small-up soundcloud facebook youtube mail

Interview mit DJ Francois Frommage

Manche Musiker sind wie eine schlechte Pizzeria


Worauf Ihr bei der Suche nach Euren Hochzeitsmusikern achten solltet, welche Vorteile DJ und Band mit sich bringen und welcher Hit auf jeder Feier die Gäste zum Tanzen bringt, verrät uns DJ Francois Frommage im Interview. Das Original Interview findest du in der Print-Ausgabe 02/2020 vom  "Hochzeitsplaner." Hier geht es zum Online-Artikel auf braut.de
 
  • Welchen Hit muss man als Band oder DJ im Repertoire haben?


    September von Earth, Wind & Fire! Einer der wenigen Songs, der wirklich alle Elemente beinhaltet, die das Publikum braucht:

    Der Song kommt bei allen Generationen gut an und ist trotzdem nicht ausgelutscht. Das Tempo ist so gewählt, dass man sowohl Discofox tanzen als auch seinen eigenen Ausdruckstanz performen kann. Der Refrain lädt zum Mitsingen ein und selbst wenn man nicht ganz textsicher ist: Das prägnante „Badiaaah“ bekommt jeder über die Lippen.
  • Was macht eine gute Hochzeitsband oder einen guten Hochzeits-DJ aus?

  • Die wichtigste Eigenschaft eines Hochzeitsdienstleisters ist es, die Wünsche und Vorstellungen des Brautpaares in den Vordergrund zu stellen. 

    Das bedeutet nicht, dass man die Verwandten und Gäste rücksichtslos ignoriert. Aber man kann dennoch bei allen Entscheidungen das Wohl des Brautpaares berücksichtigen und sich fragen: Trägt das zu einer guten Stimmung im Sinne des Brautpaares bei? Dabei ist es egal, ob es sich um einen DJ, eine Band, das Catering oder die Wedding Planer handelt. Eine professionelle Arbeitsweise setze ich bei allen Dienstleistern voraus.
  • Eine Hochzeit ist ein Once-in-a-Lifetime-Event – man erlebt sie nur einmal im Leben. Das Brautpaar fiebert auf diesen einen Tag hin und macht sich monatelang Gedanken um die Details. Die große Herausforderung für die meisten Paare ist die Frage: Wie kann ich alle Freunde, Bekannte und Verwandte zufrieden stellen? Trotz aller Planung läuft immer irgendetwas anders als erwartet – von den üblichen 30 Minuten Verzögerung im Ablauf abgesehen. Eine erfahrene Band sowie ein professioneller Hochzeits-DJ kennt die Stolperfallen und kann auf die Situationen reagieren.
  • Worauf sollten Paare achten, wenn sie nach Musikern für ihre eigene Feier suchen?



"Wenn all diese Punkte mit Ja beantwortet werden können, dann hat man wahrscheinlich die Band oder den DJ für die eigene Hochzeit gefunden."



  • Passt der DJ, passen die Musiker zu mir und unseren Gästen? Diese Frage versuche ich in allen Vorgesprächen zu klären. 

    Jede Region und jedes Land hat seine eigene Art zu feiern. Auf einer traditionell bayrischen Hochzeit wird ein anderes Repertoire erwartet als auf einer internationalen Feier mit vorwiegend englischsprachigen Gästen. Es gibt viele Bands, die sämtliche Stile im Repertoire haben – ähnlich wie bei einer Pizzeria, die neben Pizza auch Sushi, Burger und Gyros anbietet. Irgendwo müssen Abstriche gemacht werden und das passiert meistens bei der Qualität der Darbietung .
  • Es ist auch eine Frage der Prioritäten: Braucht man eine eierlegende Wollmilchsau oder soll es doch besser ein Könner seines Fachs sein?

    Man sollte außerdem aufs  Bauchgefühl achten. Fühlt man sich von der Band oder dem DJ gut beraten? Wird schnell auf Mails und Anrufe reagiert? Passen die Vorschläge zu den eigenen Vorstellungen? Hat man ausreichend Material bekommen, um sich ein Bild über die Art der Darbietung machen zu können? Wenn all diese Punkte mit Ja beantwortet werden können, dann hat man wahrscheinlich die Band oder den DJ für die eigene Hochzeit gefunden.
  • Welche Vorteile hat eine Hochzeitsband gegenüber einem DJ?

  • Der größte Vorteil einer Live-Band ist die Energie, die auf der Bühne entsteht. 

    Wenn man der Sängerin oder dem Sänger in die Augen schaut, spürt man die Emotionen. Der Gitarrist peitscht die Gäste mit seinem Solo bis zum Höhepunkt. Der Schlagzeuger trommelt alle auf der Tanzfläche zusammen. Eine Live-Band hat es deutlich einfacher, das Publikum in ihren Bann zu ziehen und so Partystimmung zu erzeugen.
  • Und was sind die Vorteile eines DJs gegenüber einer Band?

  • Der DJ bietet eine größere musikalische Bandbreite und kann sich schneller auf neue Situationen einstellen. Eine Live-Band hat üblicherweise eine Setlist mit den geplanten Songs. Der DJ kann im Moment entscheiden, welchen Song er als nächstes spielt. Das hat für das Publikum den Vorteil, dass die Musikauswahl immer zu der Stimmung auf der Tanzfläche passt.


"Eine Hochzeit ist ein Once-in-a-Lifetime-Event – man erlebt sie nur einmal im Leben."



  • Welcher war Dein schönster Moment auf einer Hochzeit?

  • Hochzeiten sind in der Regel Familienfeiern. Dazu kommen noch Freunde und Bekannte. Das hat zur Folge, dass auf einer Hochzeit viele verschiedene Generationen und Personengruppen aufeinander treffen.

    Die schönsten Momente habe ich erlebt, wenn sich alle Gäste untereinander gut verstehen und gemeinsam die Party rocken. Dann tanzt die Tante mit dem Trauzeugen Discofox zu Scooter und die Arbeitskollegen veranstalten ein Breakdance-Battle mit den Eltern der Braut.
  • Zu guter Letzt: Was können Sie als Profi allen Brautpaaren mit auf den Weg geben?


    Kümmert euch rechtzeitig um eure Dienstleister.

    Sobald der Hochzeitstermin fest steht, solltet Ihr nach Location, Hochzeitsmusik und Fotografen suchen. Vor allem die Samstagstermine während der Saison von Mai bis September sind meist schon zwölf Monate im Voraus ausgebucht.
  • Ein anderer Punkt, der mir am Herzen liegt, ist das Timing: 

    In fast allen Vorgesprächen hinterfrage ich, weshalb die Trauung mittags stattfindet und ob der Programmpunkt Kaffee und Kuchen wirklich ein Muss ist. Häufig können Paare das nicht begründen. Sie machen es, weil sie meinen, es gehöre so. Wenn sie dann aber darüber nachdenken, wie es war, auf anderen Hochzeiten Gast zu sein, kommen sie zu der Erkenntnis: zwischen 14 und 17 Uhr war es fast immer langweilig. Deswegen rate ich: Wenn es die Jahreszeit zulässt, startet besser erst gegen 15 oder 16 Uhr mit der Trauung. So habt Ihr einen harmonischen und natürlichen Übergang vom anschließenden Empfang zum Dinner. Ihr und eure Gäste könnt euch somit die Kraft für das aufsparen, an das sich hinterher wirklich alle erinnern: die ausgelassene Party am Abend.


Bin ich der passende DJ für deine Hochzeit?


Du suchst einen DJ für deine Hochzeit? Schick mir hier eine Nachricht! Gemeinsam finden wir heraus, wie wir deine Hochzeit stimmungsvoll gestalten und deine Vorstellungen in die Tat umsetzen können.