chevron-small-right chevron-small-left chevron-small-down chevron-small-up soundcloud facebook youtube mail

Hochzeitstanz mal anders?

So gelingt der Eröffnungstanz auf deiner Hochzeit


Ganz egal, ob du deinen Hochzeitstanz mal anders, modern oder klassisch als Walzer tanzt. Viele befürchten, sie müssen ihren Hochzeitswalzer mühsam lernen. Ich gebe dir hier wertvolle Tipps für die Tanzeröffnung auf deiner Hochzeit. Du findest auch viele Beispiele für Lieder auf deutsch, englisch oder moderne Walzer. 
  • Wozu deine Hochzeit einen Eröffnungstanz braucht?


    Viele Brautpaare fürchten sich vor dem Eröffnungstanz. Dabei muss dir der Hochzeitstanz keine Sorgen bereiten!

    Deine Gäste freuen sich mit dir und werden ganz begeistert sein, egal wie ausgefeilt die Tanz Choreographie ist. Alle Sympathien sind auf deiner Seite. Schließlich sind alle gekommen, um mit dir deine Hochzeit zu feiern!
  • Obwohl es nichts zu befürchten gibt, versuchen einige Brautpaare den Eröffnungstanz zu vermeiden. Die Gründe sind fast immer die selben: „Wir sind keine großen Tänzer“ oder „Wir wollen nicht im Mittelpunkt stehen!“ Und genau hier liegt das Missverständnis. Es geht nicht darum, dass ihr eine „Prüfung“ ablegen müsst, für die ihr etwas ganz besonderes vorbereiten sollt. Es wird auch keine das Gefühl haben, dass ihr euch mit eurem Hochzeitstanz in den Vordergrund spielen wollt.

    Mal ehrlich: Es ist deine Hochzeit. Alle wissen ganz genau, wer an diesem Tag die beiden Hauptpersonen sind!

Der Eröffnungstanz hat einen ganz großen Vorteil: Er bringt alle Gäste auf die Tanzfläche.


  • Der Ablauf: Dein Hochzeitstanz


    Hier meine Art und Weise, wie ich den Hochzeitstanz anmoderieren und umsetzen würde:


    In der Regel sprechen wir uns vorher ab, wann ihr mit eurem Hochzeitstanz beginnen möchtet. Auf euer Zeichen hin bitte ich alle Gäste nach vorne:
  • „Liebe Gäste, X und Y freuen sich sehr, dass ihr alle gekommen seid, um mit ihnen gemeinsam ihre Hochzeit zu feiern. Und damit wir mit der Party starten können, haben die beiden sich ein bestimmtes Lied für die Tanzeröffnung rausgesucht. Kommt bitte alle nach vorne auf die Tanzfläche und stellt euch in einem Halbkreis um das Brautpaar. Nehmt sie in eure Mitte und lasst sie hochleben, während sie mit ihrem Hochzeitstanz die Tanzfläche eröffnen!“

    So geschrieben klingt das etwas „schwülstig.“ Aber ich denke, du verstehst meinen Ansatz.
  • Beste Stimmung auf euren Hochzeitsfotos!


    Dass ich alle Gäste auf die Tanzfläche bitte hat auch folgenden Grund: Ihr bekommt dadurch ganz tolle Fotos von eurem Eröffnungstanz. Du und dein Partner, tanzend inmitten aller eure jubelnden Gäste! Ich stimme mich zuvor mit dem Fotografen ab, welches Licht er für die optimalen Bilder bevorzugt. So kann ich auf die Gegebenheiten vor Ort und seine Wünsche eingehen, damit ihr dadurch wunderschöne Hochzeitsfotos bekommt.

    Ein durchschnittlicher Radio Song dauert etwa 3 Minuten. 3 Minuten im Mittelpunkt stehen und im schlimmsten Fall unbeholfen die Schrittfolge aus der Tanzschule rekonstruieren. Gerade bei Brautpaaren die es nicht gewohnt sind im Rampenlicht zu stehen, ruft dieser Gedanke Stress hervor.
  • Meine Lieblings Variante vermeidet unötigen Stress


    Wie du deinen "First Dance" entspannt genießen kannst


    Deswegen bevorzuge ich folgende Variante: Nach etwa 1 ½ Minuten bitte ich die Eltern und Trauzeugen mit auf die Tanzfläche. Nach einer weiteren Minute kommen dann die restlichen Gäste dazu. Dadurch fühlt ihr euch nicht alleine und könnt zusammen mit euren Gästen diesen Moment entspannt genießen.


    Natürlich spricht nichts dagegen, den gesamten Song alleine zu tanzen. Wie eure ideale Tanzeröffnung aussieht, dass werden wir in einem persönlichen Gespräch am besten herausfinden.


Welche Hochzeitstänze gibt es?


Wollt ihr den Eröffnungstanz klassisch oder modern?


Wenn ihr euren Eröffnungstanz auswählt, habt ihr garantiert einen Gedanken im Hinterkopf: Welche Tänze können wir denn überhaupt tanzen? Anhand eurer tänzerischen Fähigkeiten werdet ih ganz schnell erkennen, welche Art von Hochzeitstanz für euch am ehesten in Frage kommt..



Die drei häufigsten Hochzeitstanz Varianten:


  • Der Hochzeitswalzer 

    (Langsamer Walzer oder Wiener Walzer)

    Der häufigste Tanz zur Eröffnung ist der Walzer. Die Schrittfolge ist sehr einfach und bei einem langsamen Tempo bleibt noch viel Platz für Improvisation. Beliebt ist auch der Wiener Walzer, welcher schon deutlich schwungvoller um die Ecke kommt.
  • Der Discofox

    Die Allzweckwaffe des "Anfängers"

    Der Discofox ist eine Allzweckwaffe! Er lässt sich auf nahezu alle Musikrichtungen tanzen und ist oft der erste Tanz, der in der Tanzschule gelehrt wird. Die einfachen Tanzschritte sind leicht zu erlernen und auch erste Drehungen und Figuren lassen sich schon mit wenig Übung umsetzen. 
  • Crazy Wedding Dance

    Tanz mit überraschender Wendung

    Das bedeutet entweder: Ihr könnt besonders gut tanzen oder ihr könnt es nicht, habt aber keine Hemmungen es trotzdem zu tun! Und da fängt der Spaß erst an.



  • Musik für euren Crazy Wedding Dance

    ​​​​
    Für die Vorbereitung erstelle ich euch nach euren Vorgaben einen Mix, zu dem ihr eure Choreographie einstudieren könnt. Anpassungen in Sachen Songauswahl oder Geschwindigkeit sind auch im Nachhinein kein Problem.

    Der Crazy Wedding Dance folgt einer bestimmten Dramaturgie: 
    Zuerst wird der Eindruck vermittelt, es handle sich um eine klassische romantische Tanzeröffnung. Nachdem die ersten Walzertakte vorüber sind kommt die große Überraschung: Ein Knallharter Genrewechsel der sich auch im Tempo bemerkbar macht. Oft mündet dieser Part in einem kleinen Medley aus verschiedenen Songs und Stilen.

Hochzeitstanz Lieder


Irgendwann kommt die Frage auf: „Welche Lieder für den Eröffnungstanz?“


Ihr habt euch bereits für eine der drei Varianten entschieden? Dann geht es an die Auswahl  der Lieder. Fast immer werden Songs gewählt, die inhaltlich zu eurer Hochzeit oder Beziehung passen. Lieder, die für euch als Paar eine gewisse Bedeutung haben und euch an ganz besondere Momente erinnern.

  • Welcher Zeitpunkt für den Eröffnungstanz?


    Es gibt zwei denkbare Zeitpunkte für einen Hochzeitstanz. Da der Eröffnungstanz die Tanzfläche eröffnen soll, richtet sich der Zeitpunkt also nach eurer Tanzwut! Wenn ihr nachmittags bereits eine Tanzrunde starten wollt, wäre das der erste sinnvolle Zeitpunkt.

    Mein Favorit ist aber ganz klar der Eröffnungstanz nach dem Dinner. Erst wenn alle offiziellen Programmpunkte abgehakt sind, macht sich ausgelassene Partystimmung breit. Diese Energie könnt ihr super nutzen um mit eurem Tanz den Startschuss zu einer unvergesslichen Nacht zu geben.
  • Wie geht es danach weiter?


    Nur wenn keine weiteren Einlagen, Überraschungen oder Programmpunkte anstehen, kann ich als DJ die Party so richtig zum Eskalieren bringen. Mit eurem Hochzeitstanz zur Eröffnung der Tanzfläche tragt ihr dazu bei, eure Gäste auf die Tanzfläche zu locken. Nachdem ihr euren Tanz erfolgreich gemeistert habt, könnt ihr im Applaus baden. Währenddessen mache ich die Überleitung zur Party und nutze den Moment. Wegen eurem Hochzeitstanz sind alle Gäste auf die Tanzfläche gekommen. Jetzt ist es meine Verantwortung, sie auch dort zu halten.

Wenn du deine Hochzeits planst und noch auf der Suche nach Antworten bist, dann schreibt mir jetzt eine Nachricht! Gemeinsam finden wir heraus, wie wir deine Hochzeit stimmungsvoll gestalten!